Co tuong / XiangQi

bereit

Jüngste Sparte im SC Eintracht Berlin, Abt. Schach, ist die Co-tuong-Gruppe.
Hier frönt man dem asiatischen Brettspiel "Co tuong" (vietnamesischer Name) bzw. "Xiang Qi" (chinesischer Name).
Die deutschen Bezeichnungen lauten "China-Schach" oder "Elefanten-Schach".
Das "Co tuong" (Xiang Qi) und das "westliche" Schach haben einen gemeinsamen Ursprung, wie man an der Zugweise verschiedener Steine/Figuren sehen kann. Die Chinaschach-Spielfläche ist allerdings größer, denn man bewegt sich nicht auf Feldern, sondern sich kreuzenden Linien, und das Brett erfuhr durch den Gelben Fluss eine Erweiterung. Man spielt also auf 90 Punkten - im Gegensatz zum Schach (64 Felder). Beim asiatischen Brettspiel geht es lebendiger zu als beim "normalen Schach", denn es geht schnell zur Sache: Es entstehen bereits nach wenigen Zügen taktische Verwicklungen, Gegenschläge und Drucksituationen.
Der SC Eintracht Berlin bietet in Zusammenarbeit mit der Vietnamesisch-Deutschen Brücke mit dem Dienstag einen regelmäßigen Spielabend an. Auch Anfänger und Neuinteressenten sind gern gesehen. Die erfahrenen Spieler sind gegenüber Neulingen sehr aufgeschlossen. Zur Zeit wird corona-bedingt mit Maske gespielt, und es muss auf die Personenzahl geachtet werden, deshalb bitte voranmelden.
In Berlin ist der "XiangQi e.V." ansässig. Die überregional agierende Organisation ist der DXB (Deutscher Xiangqi-Bund), welche nach regionalen Qualifikationsturnieren eine Deutsche Meisterschaft ausrichtet.
Der SC Eintracht hat seine Spielstätte schon für 3 Turniere zur Verfügung gestellt (2x Elefanten-Cup, 1x Sommerpokal). Denkbar ist ein Etablieren von Turnieren, sofern es die Umstände erlauben.

 

 

Wir trainieren im Schachraum
in der Geschäftsstelle des SC Eintracht Berlin
Eisenacher Str. 125
12685 Berlin
Trainingszeit:
Dienstag ab 18:30 Uhr
Ansprechpartner:
Dieter Ostwald
Tel.: 030 99 80 176 oder
0176 / 79 01 84 61
Email: hdostwald[at]t-online.de


Links

XiangQi Berlin e. V.
Deutscher XiangQi Bund
Deutscher XiangQi Bund Blog
Vietnamesisch Deutsche Brücke e. V. (VDB)

Literatur

Dieter Ziethen: XiangQi - Regeln und Taktik des chinesischen Schachs
Rainer Schmidt: Einführung in die Mittelspieltaktik des XiangQi
Joachim Schmidt-Brauns: XiangQi - Einführung in die Regeln und die Taktik des chinesischen Schachspiels

Termine
 
Datum Turnier Bemerkung
 

nach oben
- Zuletzt aktualisiert am 10.10.2020
seitenende